Kühl! In Zusammenarbeit mit dem Restaurantchef eröffnet ein singapurischer Muslim erfolgreich ein Bagel Cafe

Jakarta

Aufstieg aus der Covid-19-Pandemie, a Muslim in Singapur ein auf Bagels spezialisiertes Café eröffnen. In Zusammenarbeit mit einem ehemaligen Restaurantchef verkaufte sich sein Café am ersten Tag der Eröffnung gut in der Warteschlange der Kunden.

Die unter Kontrolle geratende Pandemie eröffnet viele neue Möglichkeiten, auch für diejenigen, die ein kulinarisches Unternehmen gründen möchten. Ein Muslim in Singapur nutzte diesen Moment, um bewusst ein Café zu eröffnen, das sich auf das Servieren von Bagels spezialisiert hat.

Dieser Muslim tat es nicht nur selbst, sondern lud auch einige seiner engsten Freunde ein, gemeinsam ein Geschäft zu führen. Er ist der Meinung, dass jetzt eine einmalige Gelegenheit für ihn ist und der richtige Zeitpunkt, um Leute zu unterhalten, die sich zu Hause langweilen.

Die Geschäftsplanung erfolgt mit großer Sorgfalt und Präzision. Nicht nur die Speise- und Getränkekarte wird berücksichtigt, sondern auch der Convenience-Aspekt des Cafés.

Kühl!  In Zusammenarbeit mit dem Restaurantchef eröffnet ein singapurischer Muslim erfolgreich ein Bagel CafeMit der Hilfe von drei weiteren Personen hat ein Muslim in Singapur erfolgreich ein auf Bagels spezialisiertes Café aufgebaut. Foto: 8 Power

Zitat 8 Tage (24/5), Männer Muslim in Singapur serviert dieser nur Bagels mit diversen Varianten und mehreren Getränkeauswahlen als Begleiter. Nicht allein, dieser Mann wird von drei seiner Freunde unterstützt, von denen einer ein ehemaliger Koch in einem Restaurant ist.

Dieses Bagel-Café namens The Beigelhouse wurde von Experten der Lebensmittel- und Getränkebranche gegründet. Der 40-jährige Mohd Shahrom, Gründer von The Beigelhouse, übernahm die Küche.

Mohd Shahrom arbeitete zuvor als Koch in einem europäischen Restaurant namens Lolla. Beim Servieren von Getränken wird Mohd Shahrom von seinem jüngeren Bruder Mohd Shahrizal unterstützt, der ebenfalls ein ehemaliger Barkeeper und Experte für Mixologen oder Getränkemischungen ist.

Unterstützt werden die beiden von weiteren Brüdern, die sich speziell um die Betriebsführung des Cafés kümmern und einer von ihnen sogar nebenbei seinem Beruf als IT-Experte nachgeht. Unerwarteterweise hat das Unternehmen, das nun gemeinsam geführt wird, große Begeisterung in der umliegenden Gemeinde erhalten.

Kühl!  In Zusammenarbeit mit dem Restaurantchef eröffnet ein singapurischer Muslim erfolgreich ein Bagel CafeEiner der meistverkauften Menüpunkte ist ein Bagel mit Lachs-Frischkäse-Füllung. Foto: 8 Power

Das Bagel-Café, das erst Mitte April 2022 gegründet wurde, hat seit dem ersten Tag seiner Eröffnung eine riesige Kundenschlange. Als eines der Cafés, die Muslimen gehören und von ihnen geführt werden, priorisiert dieses Café natürlich Halal-Speisen und wird zu einem alternativen Treffpunkt für Muslime in Singapur.

Anscheinend nicht nur von der Community Muslim Natürlich wird dieses Café auch von der gesamten Community geliebt, einschließlich Nicht-Muslimen. Die Schlange der Kunden sieht zur Mittagszeit boomender aus.

Das Café, das von Schwarz dominiert wird, ist elegant gestaltet mit mehreren Dekorationen, die mit Lichtern ausgestattet sind, die zu seiner Ästhetik beitragen. Nicht wenige Kunden sind auch dafür bekannt, im Café mehrere Fotos aus bestimmten Blickwinkeln aufzunehmen.

Das beliebteste Lieblingsmenü ist The Pink Loxy, das aus einer Mischung aus Lachs und Frischkäse besteht. Für einen Menükurs eines ehemaligen Kochs und Barkeepers ist der Preis auch relativ günstig. Die Preise für Lebensmittel beginnen bei 6 Singapur-Dollar oder dem Gegenwert von Rp. 63.000 und Getränke ab 5,50 Singapur-Dollar oder dem Gegenwert von Rp. 57 Tausend.

Videos ansehen “Hängen Sie schön ab, während Sie einzigartiges Gelato in einem Instagram-fähigen Café probieren
[Gambas:Video 20detik]
(dfl/adr)