5 Städte der Welt mit langlebigen Menschen

Jakarta

Ein langes Leben ist jedermanns Traum. Kennen Reisende 5 Orte auf der Welt, an denen die Bürger mit einem langen Leben gesegnet sind?

Die Blauen Zonen sind Gebiete, in denen einige der ältesten und gesündesten Menschen der Welt leben. Laut Büttner gibt es fünf Orte auf der Welt, an denen viele Menschen in ihren 80ern, 90ern und sogar 100 Jahren leicht 100 Jahre alt werden. Hier sind die 5 Orte:

1. Sardinien, Italien

Costa Paradiso-Landschaft, mit wildem Spiaggia in Li Cossi, SardinienLandschaft der Costa Paradiso mit wildem Spiaggia in Li Cossi, Sardinien Foto: Getty Images/iStockphoto/Balate Dorin

Laut der Website Blue Zones entdeckten Forscher bei den Bewohnern Sardiniens eine seltene genetische Eigenart. Dies wird ihrer Langlebigkeit zugeschrieben.

Es ist nicht nur die Genetik, sondern die Menschen, die auf Sardinien leben, haben einen sehr aktiven Lebensstil. Sie jagen und ernten immer noch den größten Teil ihrer Nahrung vor Ort.

Die meisten Menschen ernähren sich gesund, bestehend aus Vollkornbrot, Nüssen, Gemüse und Obst, die alle wichtig für die Gesundheit des Herzens sind.

2. Okinawa, Japan

5 Orte, an denen die Bewohner lange leben,5 Orte, an denen die Bewohner lange leben, Foto: (Getty Images)

Menschen, die in Okinawa leben, haben im Vergleich zu Amerikanern sehr niedrige Raten an Krebs, Herzkrankheiten und Demenz.

Ihre Langlebigkeit ist mit starken sozialen Bindungen verbunden. Sie essen auch gerne hauptsächlich pflanzliche Lebensmittel.

„Ältere Okinawaner können die Gründe, warum sie morgens aufwachen, leicht artikulieren“, schreibt die Blue Zones-Website.

„Ihr von einem Zweck inspiriertes Leben gibt den Rollen das klare Verantwortungsbewusstsein und das Gefühl, dass sie bis in die 100er Jahre gebraucht werden“, fügte er hinzu.

3. Nicoya, Costa Rica

5 Orte, an denen die Bewohner lange leben,5 Orte, an denen die Bewohner lange leben, Foto: (Getty Images)

Costa Rica verlangt von den Menschen ein „reines Leben“. Ja, der Wunsch, glücklich zu leben und sie lange leben zu lassen. Grundlage dafür sind starke familiäre Bindungen gepaart mit gesunder Ernährung.

„Weniger Kalorien zu essen scheint eine der sichersten Möglichkeiten zu sein, Ihrem Leben Jahre hinzuzufügen“, schreibt die Blue Zones-Website.

„Nicoyaner essen früh zu Abend. Fast ihr ganzes Leben lang haben Nicoyaner Hundertjährige traditionelles mesoamerikanisches Essen gegessen … Kürbis, Mais und Bohnen“, fügte er hinzu.

4. Ikaria, Griechenland

5 Orte, an denen die Bewohner lange leben,5 Orte, an denen die Bewohner lange leben, Foto: (Getty Images)

Auf der griechischen Insel Ikaria leben 10.000 Menschen. Laut Blue Zones sind fast alle von ihnen frei von Demenz und chronischen Krankheiten.

Jeder dritte Bewohner hier lebt in seinen 90ern. Laut den Forschern hängt dies von ihrer soziozentrischen Kultur, ihrem Aktivitätsniveau und ihrer Ernährung sowie ihrer Liebe zu einem Glas Wein ab.

„Saubere Luft, warme Brisen und unwegsames Gelände ziehen sie in einen aktiven Lebensstil“, heißt es auf der Website von Blue Zones.

5. Loma Linda, Kalifornien

5 Orte, an denen die Bewohner lange leben,5 Orte, an denen die Bewohner lange leben, Foto: (Getty Images)

Die Menschen in Loma Linda, Calfornia, leben etwa ein Jahrzehnt länger als der Durchschnitt. Es könnte sein, dass dies an ihrer streng vegetarischen Ernährung liegt und gerne Sport treibt. Es besteht auch die Möglichkeit, mit ihrer Leidenschaft anderen zu helfen.

„Wie viele Religionen ermutigt und bietet die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten ihren Mitgliedern Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren“, schrieb Blue Zones.

Sie bleiben auch aktiv, finden Sinn und beugen Depressionen vor, indem sie sich darauf konzentrieren, anderen zu helfen.

Videos ansehen „Insel Sardinien durch Waldbrände schwer beschädigt
[Gambas:Video 20detik]
(elch/wsw)