Das teuerste Michelin-Restaurant der Welt legt einen Preis von bis zu 8 Millionen IDR pro Menü fest

Jakarta

Der Michelin-Stern ist der prestigeträchtigste in der kulinarischen Branche. Es gibt sogar ein Restaurant Michelin-Stern das zum teuersten Restaurant der Welt gekürt wurde.

Nicht nur Auszeichnungen für Zahlen, in dieser Welt werden auch Restaurants nach bestimmten Kriterien ausgezeichnet. Diese als Michelin-Stern bekannte Auszeichnung kann nur erhalten werden, wenn ein Restaurant die vom Michelin-Führer festgelegten Restaurantstandards erfüllt.

Bitte beachten Sie, dass diese Michelin-Stern-Auszeichnung nicht von einer kulinarischen Organisation, sondern von einem Autoreifenunternehmen mit ähnlichem Namen vergeben wird. In seiner Entwicklung hat sich dieser Preis zu einer Referenz für die Bestimmung des besten Restaurants der Welt entwickelt.

Viele Köche sowie berühmte Restaurantbesitzer oder -manager bewerben sich um diese Auszeichnung, um ihr Image zu verbessern. Nennen Sie es Gordon Ramsay und mehrere Köche, die Experten auf ihrem Gebiet sind.

Das teuerste Michelin-Restaurant der Welt legt einen Preis von bis zu 8 Millionen IDR pro Menü festMehrere mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants wurden mit ihren speziellen Menüs zu den teuersten der Welt gekürt. Foto: MSN-Nachrichten

Unter Berufung auf MSN News (30/5) Restaurants mit Auszeichnungen Michelin-Stern über 30 Länder verteilt. Es gibt drei Arten von Auszeichnungen, die jedem Restaurant einer bestimmten Kategorie verliehen werden. Ein Stern für das beste Restaurant unter den Gerichten, zwei Sterne für das Restaurant mit dem besten Erlebnis und drei Sterne für das hochwertigste und meist sehr teure Restaurant.

Es gibt mindestens sieben Restaurants in der Top-Liste, die zum teuersten Michelin-Drei-Sterne-Restaurant der Welt gekürt wurden. Der durchschnittliche Preis der Speisen, die in diesen Restaurants serviert werden, liegt im Bereich von Rp. 5,2 Millionen Rp. 8 Million gerade für die Nahrung.

Die Menüs in diesem Restaurant sollen erstklassige Zutaten wie Kaviar, Foie Gras, Trüffel, Hummer und verschiedene andere Menüs enthalten. In Norwegen gibt es ein mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurant namens Maeemo, das 6,1 Millionen IDR pro Gast verlangt, um sein spezielles Menü probieren zu können.

Neben Norwegen, einem Restaurant in Madrid, ist auch Spanien für seine Schweinefleischgerichte berühmt. Dieses Restaurant setzt den Preis für eine Portion Schweinefleisch auf 5,6 Millionen IDR fest.

Das teuerste Michelin-Restaurant der Welt legt einen Preis von bis zu 8 Millionen IDR pro Menü festEs gibt sogar ein Stück Sashimi zum Preis von Rp. 7,4 Mio. Foto: MSN-Nachrichten

In den Vereinigten Staaten gibt es ein Restaurant namens Chef’s Table im Brooklyn Fare, das ein Gericht mit einer reichlichen Mischung aus Kaviar anbietet. Um hier essen zu können, müssen Gäste mindestens 6,2 Millionen IDR ausgeben.

Um nicht von anderen Ländern übertroffen zu werden, erhielt ein Restaurant in Japan namens Kitcho Arashiyama auch eine Drei-Sterne-Michelin-Auszeichnung für sein Sasihimi-Gericht. Für ein Stück frischen Fisch, serviert mit Wasabi, geriebenem Ingwer und drei verschiedenen Dip-Gewürzen, beträgt der Preis bis zu 7,4 Millionen IDR.

Ein Restaurant namens Arpege in Paris war auch einer der Vertreter aus Frankreich, die den Michelin-Drei-Sterne-Titel erhielten. Diese Auszeichnung wird für ein Menü aus einem Ei vergeben, der Preis ist jedoch auf 7,5 Millionen IDR festgesetzt.

Rang in 16 Restaurants Michelin-Dreisterne Das teuerste Restaurant namens Guy Savoy in Frankreich folgt mit seinen luxuriösen Gerichten ebenfalls Arpege. Ein einzigartiges Gericht, als ob das Essen auf einem weichen Schaum serviert würde. Der Preis erreichte Rp 8,1 Millionen.

Videos ansehen “Macht hungrig: Probieren Sie Skotel-Frühlingsrollen, die viral werden
[Gambas:Video 20detik]
(dfl/adr)