Die Geschichte von Soekarno, der sich in das Gebäude in Palabuhanratu verliebte

Jakarta

Der erste Präsident der Republik Indonesien, Soekarno, verliebte sich in ein Gebäude, das auf einer Klippe mit Blick auf die Bucht von Palabuhanratu, Regentschaft Sukabumi, stand. Aber leider ist das Gebäude auf einer Fläche von rund 1.500 Quadratmetern bereits im Besitz von Major Mantiri.

Major Mantiri machte eine Villa namens Vaya con Dios zu seiner Ruhestätte. Unterdessen hielt Soekarno, der auch als spirituell bekannt gilt, den Ort für geeignet, als Ruhestätte genutzt zu werden.

Da ihm die Ideen nicht ausgingen, kaufte Soekarno ein viel größeres Land, das ebenfalls am Strand lag, und lud Mantiri zu Verhandlungen ein.

„Um 1954 lief Soekarno im Citepus-Gebiet herum und suchte nach geeigneten Orten, dann passte seine Einsicht an diesen Ort. Während dieses Land zufälligerweise Major Mantiri gehörte, war Bung Karno nicht mit seinem Latein am Ende. Major Mantiri. Weil er vielleicht als er das von Bung Karno angebotene größere Land sah, wurde es schließlich gegeben, nachdem Major Mantiri vielleicht das Gefühl hatte, dass Bung Karno diesen Ort aufrichtig wollte“, sagte Irman Firmansyah, historischer Beobachter des Chiefs der Dapuran Kipahare Foundation, am Montag (19.9.2022) gegenüber detikJabar ) .

Baubeginn, zitiert von der Website Budaya.kemdikbud.go.id Am Bau des Tenjoresmi Pesanggrahan waren zwei indonesische Architekten beteiligt, FSSilaban und RM. Soedarsono. Pesanggrahan Tenjoresmi hat eine nach Nordosten ausgerichtete Fassade.

Von vorne sieht dieses Gebäude wie ein einstöckiges Gebäude aus. Aber vom Meer (hinten) aus gesehen hat dieses Gebäude 3 Ebenen, nämlich Keller, 1. Stock und 2. Stock.

„Das Land, das gegen Polster eingetauscht wurde, ist jetzt als Bayu Amrta Hotel bekannt, während dieses Gebäude bisher als offizieller Tenjo Pesanggrahan oder Präsidentenpalast bezeichnet wurde“, erklärte Irman.

„Auch an diesem Ort wurde dieser Ort in den historischen Aufzeichnungen von Bung Karno benutzt, um sich metaphysisch mit dem Herrscher der Südküste Nyai Roro Kidul zu treffen, Wallahuallam ja“, fuhr er fort.

Offizielles Tenjo-GästehausOffizielles Foto von Tenjo Pesanggrahan: Syahdan Alamsyah/detikJabar

Unterdessen sagte Agus Abdullah, der Manager des offiziellen Tenjo Pesanggrahan, des Präsidentenpalastes, dass von einer Reihe von Änderungen der Präsident der Republik Indonesien abstammt. Nur Präsident Megawati hat jemals absichtlich die Nacht im Gästehaus verbracht. Danach hielten mehrere Präsidenten nur noch an, um sich auszuruhen und ein Bankett zu essen.

„Es war Herr Gusdur, der kam, und zuletzt kam Herr Präsident Jokowi vorbei. Wenn es Frau Megawati war, die zwei Nächte blieb, waren mehrere andere Minister hier, im Grunde diejenigen, die die Erlaubnis des Präsidialsekretariats erhalten hatten, kamen vorbei, “, sagte Agus.

Einer der Räume, nämlich der Hauptraum, hat breite rechte und linke Spiegel, die auf die Grenzen des Bogens der Bucht von Palabuhanratu blicken. Das Glas wurde während der Führung von Präsident Soesilo Bambang Yudhoyono oder SBY ersetzt.

„Das Glas wurde zu Pak SBYs Zeiten durch kugelsicheres Glas ersetzt, aber er selbst war noch nie an diesem Ort“, fügte Agus hinzu.

Dieser Artikel ist am erschienen SekundenJabar.

Videos ansehen“Das Gebiet Sodong Curug in Sukabumi ist offiziell in Betrieb
[Gambas:Video 20detik]
(sym/sym)