Internetnutzer verurteilen die Aktion des Lehrers, in Luxuszelten zu essen, während die Schüler auf dem Boden essen

Jakarta

Die Aktionen der Grundschullehrer, die ihre Mahlzeiten in Luxuszelten präsentierten, wurden schließlich von Internetnutzern kritisiert. Nachdem sich die Internetnutzer darüber geärgert haben, dass die Studenten sogar auf dem Boden essen.

Seit sich die COVID-19-Pandemie allmählich verbessert hat, haben viele Schulen begonnen, persönliche Sitzungen abzuhalten und Mahlzeiten mit Schülern abzuhalten. Wie eine der Grundschulen in Malaysia, die ein Essen zwischen Lehrern und Schülern abhielt.

Berichten von SAYS (25/05), dieses Essereignis mag gewöhnlich erscheinen. Aber ein Facebook-Nutzer, Mohd Fadli Salleh, teilte Fotos von Schülern, die auf dem Boden aßen, während Lehrer in Luxuszelten aßen. Leider erwähnte Mohd nicht die genaue Identität oder den Standort der Schule.

Lesen Sie auch: Dieser Lehrer bereitet das Frühstück für eine Klasse mit nur einem Schüler zu“ weiterlesen

Mohd selbst ist Lehrer, der an einer anderen Schule unterrichtet. Obwohl es nichts damit zu tun hatte, gab er zu, dass er wütend war, als er sah, dass Kindern gesagt wurde, sie sollten mit minimalem Essen auf dem Boden essen.

Mohd sagte, obwohl der Boden sauber gefegt worden sei, sei es immer noch nicht angemessen, die Schüler auf dem Boden essen zu lassen, während die Lehrer damit beschäftigt seien, in luxuriösen Zelten mit kompletter Ausstattung zu essen.

Internetnutzer verurteilen die Aktion des Lehrers, in Luxuszelten zu essen, während die Schüler auf dem Boden essenInternetnutzer verurteilen die Aktion des Lehrers, in Luxuszelten zu essen, während die Schüler auf dem Boden essen Foto: Facebook von Mohd Fadli Salleh

„Aus diesem Bild können wir eine Lehre ziehen. Es ist nicht richtig, auf dem Boden zu sitzen und auf dem Boden zu essen, obwohl der Boden gereinigt wurde. Außerdem tragen viele Kinder Schuhe im Essbereich, treten hier und da darauf . Mittlerweile steht unweit davon ein VIP-Zelt für die Lehrer, die Stühle sind mit schönen Stoffen bezogen, die Tische geschmückt. Währenddessen sollen die Schüler auf dem Boden essen“, kritisierte Mohd.

Grund für diese Kritik ist laut Mohd nicht nur die Erziehung der Kinder zur Verwöhnung, sondern vielmehr zu Höflichkeit und Höflichkeit beim Essen.

“Wenn ich gebeten werde, auf dem Boden zu essen. Dann kommt jemand mit Schuhen und verteilt THR mit Schuhen, die weniger als einen Zentimeter von meinem Essen entfernt sind. Ich werde auf jeden Fall sofort gehen. Weil es es nicht verdient, so behandelt zu werden”, sagte Mohd nochmal kommentiert.

Als Reaktion darauf äußerten und kritisierten viele Internetnutzer den Lehrer, der als um sein eigenes Wohlbefinden besorgt galt.

„Studenten sollten diejenigen sein, die luxuriöse Einrichtungen erhalten. Weil sie diejenigen sind, die wir bedienen sollten, soll diese Mahlzeit eine gute Erinnerung für sie sein“, kommentierte Abu ***.

„Einverstanden, es geht nicht darum, verwöhnt zu werden oder nicht. Aber es geht mehr um Etikette, warum gibt es so eine Doppelmoral? Lehrer fühlen sich wichtiger als Kinder. Sie vergessen die Sunna von Rasulullah SAW, Kinder immer zu ehren“, fuhr er fort Ähm* **.

Internetnutzer verurteilen die Aktion des Lehrers, in Luxuszelten zu essen, während die Schüler auf dem Boden essenInternetnutzer verurteilen die Aktion des Lehrers, in Luxuszelten zu essen, während die Schüler auf dem Boden essen Foto: Facebook von Mohd Fadli Salleh

„Genau wie meine Schule. Während der Halal-Bi-Halal-Veranstaltung. Alle Schüler sitzen am Tisch, wir essen Lesehan mit anderen Lehrern. Aber alle sind glücklich und zufrieden“, schloss Ruba**.

Dieser Beitrag über Kinder, die auf dem Boden essen, wurde von mehr als 35.000 Facebook-Nutzern geliked. 6,6 000 Mal geteilt und es gibt mehr als 4,1 000 eingehende Kommentare.

Lesen Sie auch: Traurig! Dieser Lehrer hat einen Online-Pfannkuchen-Kochkurs mit nur 2 Teilnehmern gemacht” weiterlesen

Videos ansehen “Die Geschichte hinter der Verbreitung typischer Lamongan Soto-Stände
[Gambas:Video 20detik]
(schluchzen/odi)